Auda's Maine Coons - kleine Maine Coon-Zucht in Wien

t












Was wurde aus....



T - Wurf   *13.10.2021, Mittwoch
Junari´s Mr. Bluemoon & Auda´s Izzi
 
 Tiffany   Mi 13.10.2021   06:30 h   124 g   weiblich   black silver classic tabby white 
 Tiger Lily 
 Mi 13.10.2021   07:08 h   110 g   weiblich   black silver classic tabby 
 Trisha   Mi 13.10.2021   07:37 h   110 g   weiblich   black white 
 Trinity   Mi 13.10.2021   07:43 h   122 g   weiblich   black smoke white 
 Tanouk   Mi 13.10.2021   08:20 h   106 g   männlich   black smoke white 
 Tinker Bell 
 Mi 13.10.2021   08:30 h   110 g   weiblich   black silver classic tabby white 

Tiffany   Mi 13.10.2021   06:30 h   124 g   weiblich
black silver classic tabby white
  

    

      

      

      

    

     

    
 
Tiger Lily   Mi 13.10.2021   07:08 h   110 g   weiblich
black silver classic tabby
  

    

      

    

    

    

    

    
 
    

Trisha   Mi 13.10.2021   07:37 h   110 g   weiblich
black white
  

    

      

      

     
 
  

    
 
    

      



Trinity   Mi 13.10.2021   07:43 h   122 g   weiblich
black smoke white
  

    

      

      

      

    

    

    

    

  

Tanouk   Mi 13.10.2021   08:20 h   106 g   männlich
black smoke white
  

    

      

      

    

  

    

    

    

    

Tinker Bell   Mi 13.10.2021   08:30 h   110 g   weiblich
black silver classic tabby white
  

    

      

      

    

      

    

        

    


 

Impressionen


Nachdem ich von meinem "O"-Wurf so begeistert war stand für mich eine Wiederholungsverpaarung fest.
Ich war hellauf begeistert als ich die Gewissheit hatte, dass Mooni sein Lieblingsmädchen
abermals beglückt hatte und freute mich sehr auf die bevorstehende Geburt.

Auch dieses Mal gab es keinerlei Komplikationen während der Tragezeit
doch ihr Bauch schien ins Unermessliche zu wachsen und ich ahnte bereits einen Wurf
von bestimmt wieder mehr als 3 oder 4 Babys.
Abermals musste sie sich sehr anstrengen um das 1. Kitten aus zu treiben,
allerdings auch kein Wunder bei gleich mal 124 g.
Damit war der Weg für die kommenden Babys frei und binnen 2 Stunden
wuchs unsere Katzencrew um 6 kleine, zuckersüße Fellknäuel.
Izzi kam gleich ihrer Mutterpflicht nach, leckte die Kleinen sauber, nabelte selbständig ab
und ruhte danach mit dem nuckelnden "schwarz-weiß Haufen" an ihrem Bauch und hielt sie warm.
Herzlich willkommen ihr Süßen  


...so richtig nett ist´s nur im Bett...


...ähm Izzi...wir haben noch knapp 2 Wochen!!!


Erschöpft aber glücklich ruhen wir uns jetzt erstmal alle aus